PresseTiplu

TIPLU VERGRÖSSERT SICH: NEUE BÜROS IM HARBURGER HAFEN. TEAM IM FOKUS.

By Oktober 1, 2018 No Comments

Die Erfolgsgeschichte der Erlössicherungssoftware MOMO bedeutet auch ein sich stetig entwickelndes Team und damit mehr Platzbedarf. Die neuen großzügigen Räumlichkeiten sind direkt im boomenden Wirtschaftszentrum Harburger Hafen gelegen.

Wachstum und Erfolg des Softwareunternehmens sollen an die Mitarbeiter weitergegeben werden. Die eigene Etage im sogenannten Harburger Channel Tower hat 140m² Dachterrasse mit Blick auf die Kanäle. Direkt um die Ecke gibt es von Kiosk und Imbiss bis Spitzenrestaurant alles, was man braucht, um gut versorgt zu sein. Tiplu unterstützt zudem die Mitgliedschaft im anliegenden Fitnessstudio und die Ausstattung mit der HVV ProfiCard.

Geschäftsführer Tim Aschenberg bewertet die Lage: „Die neuen Büros sind für uns ein wichtiger Schritt. Nicht nur, weil es unsere Größe und Wachstum präsentiert. Ganz wichtig sind für uns die einfachste logistische Erreichbarkeit und dass sich unsere Leute wohl fühlen.“ Trixi Mausch, Personalmanagerin, ergänzt: „Trotz der hohen Nachfrage am Markt für Fachpersonal aus Medizin und IT haben wir bis dato keine Probleme gehabt, neue Spitzenkräfte zu gewinnen. Das Team hat Spaß und ist super effizient in der Zusammenarbeit. Der neue Standort macht Tiplu noch attraktiver als Arbeitgeber.“

Die neue Anschrift ist:

Tiplu GmbH
Karnapp 25
21079 Hamburg

Tiplu GmbHist ein 2016 gegründeter Softwareanbieter, der sich auf Lösungen für fallbegleitendes Kodieren und Erlössicherung in Krankenhäusern spezialisiert hat. Das Unternehmen zeichnet sich durch die Verbindung von Expertisen aus Medizin, Ökonomie und Software-Entwicklung aus. MOMO wird aktuell in über 80 Krankenhäusern eingesetzt.

Kontakt

Peter Molitor
p.molitor@tiplu.de
040 2268100 34